Janita Budde-Frerichs und Anne Büttner vor der Geschäftsstelle der Agenda und Freiwilligenagentur Varel

Empty heading

Wer wir sind

Die Agenda Varel und Freiwilligenagentur „Ehrensache“ sind die erste Anlaufstelle für Projektgruppen und engagierte Menschen in Varel. Als Trägerverein unterstützen wir dich in der Organisation, Administration, Umsetzung und Finanzierung deiner Projekte oder bei der Suche nach einem passenden Engagement in einer gemeinnützigen Organisation. Alle Leistungen von uns sind kostenlos.

Ausführliche Infos zu uns findest du auch in unserer aktuellen Broschüre, die du dir HIER anschauen kannst.

Persönlich sind wir für dich da:

Mo: 9-14 Uhr // Di: 9-14 Uhr // Mi: 9-12 Uhr und 13-18 Uhr
Do: 9-14 Uhr // Fr: 13-16 Uhr
und nach Absprache

Aktuelle Themen

Vom 28. Juni bis 29. Juli sind wir im Sommerurlaub. Die Geschäftsstelle der Agenda Varel und Freiwilligenagentur „Ehrensache“ bleibt in dieser Zeit geschlossen. Ab dem 30. Juli sind wir wieder für euch da. Wir wünschen euch einen schönen Sommer!

Wir freuen uns, die neueste Ausgabe des Schülerflohs präsentieren zu dürfen – die Grundschulzeitung von Vareler Schüler:innen für Schüler:innen.

Auf 36 Seiten erwartet euch eine bunte Mischung aus spannenden Geschichten, interessanten Berichten, lustigen Witzen, kniffligen Rätseln, unterhaltsamen Fotostorys und vieles mehr. Außerdem könnt ihr unsere Schülerflöhe besser kennenlernen.

Schul-AGs an drei Grundschulen In diesem Jahr fanden die Schul-AGs an den Grundschulen Langendamm, Obenstrohe und an der Osterstraße statt. Die engagierten Schüler haben mit viel Kreativität und Eifer an ihren Beiträgen gearbeitet, und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Dank an unsere Unterstützer Ein herzliches Dankeschön geht an die JaWir Stiftung, den Kinderschutzbund Varel, das Soziale Kaufhaus Friesland, das Jugendparlament Friesland sowie die Fördervereine der GS Osterstraße und Schloßplatz. Ohne ihre großzügige Unterstützung bei der Finanzierung des Drucks und des Layouts wäre diese Ausgabe nicht möglich gewesen.

Der Schülerfloh wird bis zu den Sommerferien in allen 3. und 4. Klassen der Vareler Grundschulen verteilt. Die digitale Ausgabe findest du hier.

Logo Gemeinsam für DemokratieDie Agenda und Freiwilligenagentur „Ehrensache“ sind Bündnispartner „Gemeinsam für Demokratie“ des Landkreis Friesland und der Stadt Wilhelmshaven.

Denn unsere Region steht zusammen: „Für Demokratie und gegen jede Form von Extremismus. Das möchten wir auch nach außen hin deutlich zeigen. Das Bündnis für Demokratie hat dafür jetzt ein Logo, das uns alle miteinander verbindet. Umso öfter es in Zukunft in unserer Region zu sehen sein wird, desto deutlicher machen wir, dass für extremistisches, fremdenfeindliches und ausgrenzendes Gedankengut kein Platz in unserer Gesellschaft ist.“ (Sven Ambrosy und Carsten Feist)

Im Mai hat unsere Freiwilligenagentur zum Vernetzungstreffen der Fördervereine der Kitas und Schulen eingeladen. Denn… was wäre eine Schule und eine Kita ohne Förderverein?

Zusätzliche finanzielle Mittel

Fördervereine generieren zusätzliche Mittel, die über staatliche oder kommunale Budgets hinausgehen. Diese Gelder ermöglichen die Anschaffung von Lehr- und Lernmaterialien, Projekten und die Unterstützung von Schul- und Kita-Aktivitäten. Von neuen Spielgeräten bis zu Projektwochen – ohne Förderverein wäre dies nicht möglich!

Förderung der Gemeinschaft

Durch die Arbeit von Fördervereinen wird die Schulgemeinschaft gestärkt. Veranstaltungen wie Schulfeste und Flohmärkte fördern den Austausch und das Miteinander. Diese Aktivitäten schaffen ein positives Umfeld für Kinder, Eltern und Lehrkräfte.

Unterstützung von Projekten und Aktivitäten

Fördervereine unterstützen spezielle Projekte und Aktivitäten, die den regulären Unterricht bereichern, wie Theater- und Musikprojekte, Exkursionen oder Sportveranstaltungen. Diese Angebote erweitern den Horizont der Kinder und fördern ihre Talente und Interessen.

Ehrenamtliches Engagement

Fördervereine sind ein herausragendes Beispiel für ehrenamtliches Engagement. Die Mitglieder investieren ihre Zeit und Energie, um die Lern- und Lebensbedingungen der Kinder zu verbessern. Dieses Engagement stärkt nicht nur Schulen und Kitas, sondern auch das Gemeinwesen insgesamt.

Schülerfloh 2024 JuniorenPressePreisUnsere Schülerzeitung „Schülerfloh“ hat den 3. Preis beim JuniorenPressePreis gewonnen.

Die Ausgabe 2023 überzeugt die Jury in ihrem Format.
Auch in diesem Jahr steht der „Schülerfloh“ kurz vor dem Redaktionsschluss. Alle Vareler Grundschulkinder der 3. und 4. Klassen erhalten kurz vor den Sommerferien eine kostenlose Ausgabe.
In diesem Schuljahr haben sich die Grundschulen Langendam, Osterstraße und Obenstrohe beteiligt.

Auch in diesem Jahr hat die Freiwilligenagentur „Ehrensache“ Angebote für Vereine, Organisationen, Freiwillige und Interessierte vorbereitet.

Folgende Workshops sind geplant, Anmeldungen sind ab sofort bei Anne Büttner möglich.

Pressearbeit (Referenten: Michael Tietz, Anne Büttner)
Termin: Dienstag, 18. Juni 2024, 18-20:30 Uhr
Ort: Bildungszentrum Varel, Schloßstr. 3, Varel

Vereinssatzung (Referent: Michael Röcken)
Termin: Dienstag, 22. Oktober 2024, 18-20:30 Uhr
Online via Zoom

Tagesworkshop: Digitale Präsenz stärken: Social Media Workshop für Einsteiger*innen (Referent: Lucas Söker)
Termin: Samstag, 09. November 2024, 10-16 Uhr
Ort: n.n. (Präsenzveranstaltung)

Alle Workshops sind auf unserer Veranstaltungsseite zu finden. Der Angebotsflyer kann außerdem HIER heruntergeladen werden.

Agenda LEADER Jugendprojekt Mach dein Ding 2023

Agenda LEADER Jugendprojekt Mach dein Ding 2023

Unter dem sperrigen Projekttitel „LEADER-sensibilisierende Jugendpartizipation „Kleinprojekte für das Südliche Friesland 2.0“ kann die Agenda Varel ab sofort Projekte von jungen Menschen aus der Region unterstützen und finanzieren.

Die Agenda Varel möchte mit diesem Projekt Jugendlichen und jungen Menschen ermöglichen, ihr eigenes „Ding zu machen“ und sich mit einem eigenen Projekt zu verwirklichen. Es können Veranstaltungen, kleine Bauprojekte und Kampagnen beantragt werden.

Projektverantwortlich sind junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren hier aus der Region.

Ziel ist es ebenfalls sich niedrigschwellig mit dem LEADER-Förderprogramm vertraut zu machen und sich dadurch beispielhaft mit dem Thema öffentliche Förderung auseinanderzusetzten.LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Das Programm ist Teil des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Eng betreut durch das Agenda Büro wird der Projektgruppe ermöglicht das Projekt durchzuführen und die Finanzen im Blick zu behalten.

Angesprochen sind alle zwischen 14-29 Jahren in Vereinen, Gruppen oder auch Einzelpersonen aus Varel, Zetel und Bockhorn.

Unterstützt können die jungen Menschen von hauptamtlichen oder ehrenamtlichen Personen. Diese können auch einer anderen Altersgruppe angehören.

Die einzelnen Kleinprojekte können maximal 5.000€ umfassen. Es sind Eigenmittel einzubringen.

HIER findest du alle Informationen zum Förderprojekt.
HIER findest du alle Projekte aus der letzten LEADER Periode 2019-2023.

Um Entwicklungen oder Veränderungen im Verein anzustoßen oder voranzutreiben kann manchmal ein Blick von außen helfen.
Ein individuelles Coaching kann ein einmaliger Termin sein, aber auch ein Prozess. Die Freiwilligenagentur möchte die Vereine/ Initaitiven/ Projektgruppen unterstützen, indem sie die Kosten für eine Erstberatung, also ein einmaliges Vereinscoaching durch eine externe Coachin, übernimmt. Danach entscheiden Sie individuell, ob Sie weitere Coachings auf eigene Kosten vereinbaren möchten.
Alle Details zum Download im INFOBLATT. 

Die Freiwilligenagentur „Ehrensache“ startet im Oktober ein neues Projekt: SPORADIS

SPORADIS sind kurzzeitig engagierte Freiwillige. Das Projekt richtet sich an diese sowie Vereine, Projektgruppen, Initiativen usw., die für einen kurzzeitigen Einsatz ehrenamtliche Unterstützung benötigen.

Du möchtest dich engagieren, jedoch nicht auf ein Tätigkeitsfeld oder eine Organisation festlegen? Dann werde SPORADI und engagiere dich kurzfristig für einzelne Einsätze!

Ihr seid ein Verein, eine Initiative oder Gruppe sucht für ein Fest, eine Veranstaltung oder einen Arbeitseinsatz helfende Hände? Dann meldet euch und wir bringen euch in Kontakt mit den SPORADIs!

Mach mit und registriere dich als SPORADI oder meldet euren Einsatz, für den ihr helfende Hände benötigt! Alle Infos findet hier HIER und natürlich direkt bei der Freiwilligenagentur: Anne Büttner // Schloßstr. 2 26316 Varel // 04451-9181063 // buettner@agenda-varel.de

Klimateppich zur Veranschaulichung der Klimaveränderung bei der Agenda Varel

Klimateppich

Wir verfügen seit neustem über ein tolles Angebot, welches wir kostenlos zur Verfügung stellen können.

250 Jahre Klimaveränderung auf 30 Meter dargestellt. Angeschafft wurde der sog. „Klimateppich“. Auf einem Bodenbanner zeigen die sogenannten warmings strips, vom britischen Klimawissenschaftler Ed Hawkins, die Erderhitzung in farbigen Streifen.
Eindringlich wird die Erderwärmung sichtbar, wenn man sich auf sein Geburtsjahr stellt und dort in die Zukunft oder Vergangenheit blickt. Je nach Jahrgang sehen die Lebensjahre erst blau und später rot aus oder für jüngere Jahrgänge von Anfang an zu rot. Rot veranschaulicht deutlich die Überhitzung der Erde.
Klimateppich zur Veranschaulichung der Klimaveränderung bei der Agenda Varel
Reiner Oberbeck hat den Klimateppich entwickelt und diesen mit zahlreichen Informationen bestückt. Forschungsergebnisse, wichtige internationale Meilensteine und politische Veränderungen sowie viele Fakten zur Klimaveränderung können nachgelesen oder per QR Code runtergeladen werden. Es können tropfende Eisberge und Filme abgespielt werden. Der „Teppich“ lädt zum Entdecken und Informieren und vor allem zum Diskutieren ein.
Es ist möglich mit Gruppen an dem Teppich zu Arbeiten. Die QR Codes können für Recherche und Gruppenarbeiten genutzt werden. Man kann sich kurze Filme abspielen lassen oder hören wie die Eisberge schmelzen. Die digitalen Möglichkeiten sind sehr abwechslungsreich.
Der Teppich besteht aus stabiler Folie, kann betreten und nass werden.
Wenn Sie Interesse haben, den Teppich zu nutzen, melden Sie sich gerne bei uns. 

Die Agenda Varel ist Förderpartner der Barthel Stiftung

Eine gemeinsame Mission: die Welt zu einem besseren Ort machen.

Seit knapp 2 Jahrzehnten stellt die Barthel Stiftung mit ihrer jährlichen Förderung die finanzielle Grundlage für die wichtige Arbeit der Agenda; denn bürgerschaftliches Engagement ist der Grundpfeiler einer lebendigen Demokratie.

Engagement beginnt ab der Haustür im eigenen sozialen Raum. Nicht immer ist es sichtbar. Daher braucht es Vorbilder und Inspiration. Manchmal braucht es auch eine konkrete Unterstützung, um ins Tun zu kommen. Als zentrale Anlaufstelle bündelt das Agendabüro Angebot und Erfahrungen engagierter Menschen vor Ort und vernetzt sie miteinander. So entsteht gemeinsam ein Mehrwert für die Einzelnen und uns alle.

Mit dem gemeinsamen Einzug in die „Börse der Ideen“ geben wir bürgerschaftlichem Engagement einen realen Raum und verfolgen zusammen – aber jeder auf seine Art – das Ziel einer lebenswerten Welt weiter.

Theresa Hornischer, Stiftungsmanagerin Barthel Stiftung

Logo der Barthel Stiftung

Du bist hier richtig, weil

Du hast ein Projekt
und benötigst Hilfe in der Umsetzung.

Du hast eine Idee
weißt aber nicht wie du vorgehen solltest?

Du willst dich engagieren
weißt aber nicht was du genau machen könntest

Du bist engagiert
und möchtest dich bei anderen Projekten beteiligen.

Wir unterstützen dich von der Idee bis zur Umsetzung deiner Projekte. Die Agenda Varel bietet das passende Dach.

Ein Beispiel: Als Bewohner:in einer Nachbarschaft wünschst du dir eine Sitzgelegenheit auf einer freien Fläche. Du hast Lust, dort einen gemeinsamen Treffpunkt zu schaffen. Dann unterstützen wir dich. Wir beraten mit dir das weitere Vorgehen, mögliche Ansprechpersonen und Genehmigungen sowie die Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir stehen dir während der gesamten Projektlaufzeit zur Seite.

Newsletter von Agenda Varel und Freiwilligenagentur „Ehrensache“

Du willst auf dem Laufenden bleiben, woran wir arbeiten und was sich in Sachen Engagement in Varel und Umzu so tut? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an! Wir informieren einmal im Quartal über unsere Gruppen und Aktuelles aus der Engagementlandschaft, aber auch kurzfristig, wenn es zum Beispiel um eine aktuelle Veranstaltung geht.



Agenda Varel

Wir beraten dich individuell zu Projektideen und unterstützen bei der Umsetzung.

Unsere Gruppen:

  • Arbeitskreis Weinberghaus
  • Permakulturprojekt „Selbstfairsorgt“
  • Agendagruppe Klimaschutz

Freiwilligenagentur Varel

Wir sind deine Anlaufstelle, wenn du dich ehrenamtlich engagierst oder engagieren möchtest.

Unsere Angebote:

  • Engagementberatung
  • Ehrenamtskarte
  • Mitwirk-O-Mat
  • Vereinsstammtisch „Varel trifft…“

Noch Fragen offen?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und beraten bzw. unterstützen dich kostenfrei. Wenn wir dich und deine Projektgruppe mit der Agenda begleiten, muss mindestens eine Person Vereinsmitglied werden. Der Mitgliedsbeitrag kostet pro Jahr 10 €.

Auch wenn du dir nicht ganz sicher bist, kannst du dich jederzeit bei uns melden oder einfach mal auf einen Tee vorbeikommen. Wir freuen uns immer über Besuch! Im Gespräch finden wir dann heraus, ob wir selbst dir weiterhelfen können oder vielleicht eine Idee haben, an wen du dich wenden kannst.

0
Anzahl Mitarbeiterinnen
0
Anzahl begleiteter Projekte/Projektgruppen seit 2018
0
Vereinsmitglieder Trägerverein für die Lokale Agenda 21 in Varel e.V.
0
Anzahl Engagementangebote der Freiwilligenagentur

Agenda 2030

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

SGD 1 Menschen keine Armut
SGD 2 Nahrung, kein Hunger
SGD 3 Gesundheit
SGD 4 Bildung
SGD 5 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Geschlechtergerechtigkeit
SGD 6 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Wasser
SGD 7 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Energie
SGD 8 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung
SGD 9 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung
SGD 10 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Ungleichheiten
SGD 11 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Städte
SGD 12 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Ring
SGD 14 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Erde
SGD 14 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Fisch
SGD 15 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Baum und Vögel
SGD 16 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Taube
SGD 17 Logo Ziel für Nachhaltige Entwicklung Ringe

Unser Vorstand

V.l.n.r.: Hans-Joachim Meyer zum Felde, Barbara Kanngießer, Jan Focko Janssen, Dorothee Evers

Der Vorstand der Agenda Varel stellt sich vor.

Komm‘ auf einen Tee bei uns vorbei.

Geschäftsstelle und Büro der Agenda und Freiwilligenagentur Varel von außen
Kontakt

04451 9181063
info@agenda-varel.de

Agenda Varel und Freiwilligenagentur „Ehrensache“
Schloßstr. 2
26316 Varel

Öffnungszeiten von Agenda Varel und Freiwilligenagentur „Ehrensache“

Mo.: 9:00 – 14:00 Uhr
Di.: 9:00 – 14:00 Uhr
Mi.: 9:00 – 12:00 13:00 – 18:00 Uhr
Do.: 9:00 – 14:00 Uhr
Fr.: 13:00 – 16:00 Uhr